Zum ersten Mal ans Aufhören gedacht

Musik verbindet (von links): Ahromat und ION+ freuen sich in Frankfurt auf das Zusammentreffen mit Lekko
Musik verbindet (von links): Ahromat und ION+ freuen sich in Frankfurt auf das Zusammentreffen mit Lekko

Am vergangenen Dienstag war einer der abwechslungsreichsten Tage meiner bisherigen Tour. Vom Rhein aus fuhr ich bis in das Taunusgebirge. Hier wollte ich Karina und Jan treffen, die mit dem Fahrrad vier Jahre lang insgesamt beachtliche 42 000 Kilometer um die Welt gefahren sind.

 

Nachdem ich abends bei Karina und Jan ankam, stand für mich fest, dass ich auf meiner weiteren Tour auf jeden Fall Bundesstraßen meiden werde – jedenfalls, wenn diese keinen ausgebauten Radweg haben. Bei dem Anstieg zum Taunus musste ich so oft von meiner Route abweichen und oft die Inliner ablegen, weil die Wege nur aus Schotter bestanden; zudem musste ich mir einige hupende Fahrzeuge gefallen lassen, so dass ich zwischenzeitlich fast keine Lust mehr hatte, weiter zu fahren.

 

Hier weiterlesen: NWZ