Beeindruckt von großen und kleinen Bundesländern

Mirko vor dem Brandenburger Tor
Mirko vor dem Brandenburger Tor

In zehn Tagen durch Bayern und in zwei Wochen durch Thüringen, Sachsen, Brandenburg und Berlin. Erst wenn man die Bundesländer durchreist, wird einem die jeweilige Größe bewusst – oder wie klein einige Bundesländer sind.

 

Wenn man eine solche Reise alleine macht, freut man sich darüber, wenn man auf einer Strecke begleitet wird. Zuletzt vor einem Monat in Bonn von meiner Freundin, wurde ich auf der Strecke von Jena nach Gera von meiner Gastgeberin Miriam begleitet. Sie fährt zwar gerne Inliner, eine solche Strecke – immerhin knapp 50 Kilometer – ist sie aber vorher auch noch nie gefahren.

 

Hier weiterlesen: NWZ