Rückkehrer Mirko wird herzlich zuhause begrüßt

Zurück von seiner Inlinertour, wird Mirko Lekat mit einem Spalier von Familie und Freunden in Altenesch empfangen.
Zurück von seiner Inlinertour, wird Mirko Lekat mit einem Spalier von Familie und Freunden in Altenesch empfangen.

Er ist zurück! Müde, abgekämpft, aber auch stolz, seinen Plan durchgezogen zu haben, ist der 22-jährige Mirko Lekat nach seiner Fahrt auf Inlinern quer durch Deutschland am Mittwochabend in seine Heimatgemeinde Lemwerder zurückgekehrt.

 

 

Am 1. Mai ist Mirko gestartet, nach zwei Monaten und 3000 Kilometern ist er in diesem Moment froh, von seiner Freundin Sophia, seiner Familie und Bekannten herzlich begrüßt zu werden.

 

Hier weiterlesen: NWZ