IDEE



Im Frühjahr 2015 absolvierte ich meine Zwischenprüfung für die Ausbildung und stellte einen Antrag auf das Verkürzen der Ausbildung. Somit würde ich schon Ende Januar 2016 meine Ausbildung abschließen und bis zum Studium im August 2016 ein halbes Jahr Freizeit haben. Was macht man also mit soviel Zeit?

 

Da kam mir die Idee von der Inlinertour in den Kopf. Eine ganze Tour durch die Nation. Aber wie soll das gehen? Wo soll ich immer schlafen? Wieviel Kilometer sind das überhaupt insgesamt? Wielange soll die Tour gehen?

 

All das führte mich zu ständigen Überlegungen. Durch mein Abschlussjahrgang 2013, der mittlerweile weltweit verstreut ist, aber auch innerhalb Deutschlands in jede Ecke vorgedrungen ist, könnte ich in jeder Region schon mal eine Anlaufstelle haben. Außerdem gibt es beim Radio auch jede Menge anderer DJs, wo man bestimmt unterkommen kann. Verbindet man mit der Tour also Musik und Sport wird es möglicherweise eine noch größere Gruppe geben, die der Aktion folgt und vielleicht sogar selber vor Ort ist und einem die Möglichkeit zum Austausch und zur Übernachtung bieten kann.

 

Der grobe Ablauf stand also. Von Bremen aus Richtung holländische Grenze, dann in den Süden und vielleicht ein Abstecher nach Österreich? Schließlich wieder im Osten nach Norden bis Berlin und wieder zurück in die Heimat. Grob halt.

 

Mittlerweile plane ich meine Unterkünfte und suche auch über Couchsurfing Anlaufpunkte. Alle Stationen könnt ihr links im Reiter finden. Die Gesamtstrecke hat sich bis jetzt schon auf über 3.000 km erweitert. Als Berichterstatter konnte ich die Nordwestzeitung als Regionalpresse, It's all about the music als Onlinenewsportal und als regionalen Fernsehsender RadioWeser.TV für die Tour begeistern. Außerdem werde ich am 07. Juni live aus dem Thomann Hauptquartier senden.

INTERVIEW BEI RADIOWESER.TV